Aktuelles Abo Babies Service Headline Wetter Was tut sich beim geplanten Radweg? Stimmungsvoller Adventmarkt des ASK Metran Power-Laufteam der Sportunion schreibt Geschichte 35.000 kamen in die Ateliers Das AMS setzt auf Kooperation Wohnen am Lokalbahnhof Es wurde neu gewählt! Freibad wieder im Besitz der Gemeinde Topplatzierung für Vadym Straßer beim Lindkogellauf Waidhofen zeigte starke Laufleistungen Volksbühne ließ Othello nicht platzen Ein Cinquecento vom Christkind Ein Segelschiff voll Kaffee 356 Impfwillige nutzten den Impfbus Etwas anders, aber gut SG Waidhofen ist Herbstmeister Bachler bei der Rallye W4 Ein goldener Kogler Auftakt zu „Sonntags um sechs“ Beatmungsgeräte werden knapp AMS Waidhofen meldet Vollbeschäftigung Ernährungstrends Markus Stockner und Renate Teufl holten sich Prochenberg-Trophy Theatererlebnis mit Othello First Strings on Mars Totengedenken im Zeichen der Pflicht Achtung Straßensperre und Behinderungen beim Busverkehr Julian Pöchhacker und Renate Teufl bezwangen den Berg Herren 35+ schaffen Aufstieg in die Landesliga Einladung zu konzentriertem Hören Grüne Schattenspender am Freisingerberg Neue Bushaltestelle ab 3. November in Betrieb 90 Jahre Kleintierzucht im Ybbstal Windhager Bauern baten zum Frühstück Aufstieg in die Erste Bundesliga Nächste Niederlage für UVC-Volleyballer Hauptpreis für „Der Wächter“ Zu Besuch in den Ateliers Erweiterung des Betriebsgebiets in Gstadt Digitaler Friedhofsplan erstellt Gedenkfeier mit Robert Kratky Attraktive Angebote zum Herbstshopping UVC-Mädels – Dritte bei Staatsmeisterschaften Dritter Sieg für Julia Mühlbachler Grandios vertonte Gebete in d-Moll oberhalb/unterhalb Glasfaser: Jetzt geht es weiter Zusätzliche Testangebote Allee olé – die Landjugend Allhartsberg setzt 300 Bäume „Nicht vergessen, regional essen!“ 3:0-Auswärtssieg in Mils Michael Weinberger ist Tennis-Stadtmeister Herbstkonzerte „Mozart-Requiem“ Teststraße im Schloss Rothschild stellt Betrieb ein Florianibrücke über die Ybbs saniert Die Opponitzer Wanderwege laden zur Herbstwanderung ein Steak & Wein für die Wasserrettung Högn und Bognermayr – Turniersieger Mühlbachler und Mayerhofer kämpften gegen Dampflok Spätsommer im Erdäpfelgarten beim Plautz Von Scharlachdorn bis Quitte oberhalb/unterhalb Christoph Pölzgutter ist Duathlon-Staatsmeister Damjan Eror – zweifacher Erntedank- und Lambertifest in der Stadtpfarre Zum 70er ein Konzert PCR-Testautomat in Waidhofen Ich bin mit dir Schmankerln am Marktplatz Segnung der Lindner-Kapelle Schneller – höher – weiter Brungraber, Dreier und Matzinger – Para-Staatsmeistertitel Es lebe die Tracht! Chapeau! – Gaukler verzauberten die Stadt „Nächster Halt“ in der Stadtgalerie Großes Theater auf kleiner Bühne Über 10.000 freiwillige Arbeitsstunden Jagd und Jagdhornbläser gehören zusammen Sperre von IFE- und Schlosssteg Arbeitslosigkeit auf historischem Tiefstand Flora Krondorfer und Johannes Köberl – Landesmeister im Bouldern Christoph Pölzgutter gewinnt Sprintdistanz Dreifach Gold mit Auszeichnung Mit Frühschoppen die Ferien beendet Filmdreh: Opponitz – Ein Ort, eine Leidenschaft Der Musikverein feierte Heimspiel am 27. August Erstes Rennen – erster Sieg Pop-up-Impfen – ein voller Erfolg Resolution gegen pandemiebedingte Schließungen Ein Finale mit bestem Ausklang Romantischer Höhepunkt des Klavierspiels Zu Ehren Prof. Alfred Habermanns Wanderlust in Niglo Julia Mühlbachler – Siegerin der Hobbyfahrer Christoph Pölzgutter knackt Rekord bei Swim Run Challenge Eine Woche im Zeichen der Kreativität „Das Leuchten der späten Jahre“ Sommerfest des Bürgermeisters Aus der Milchbar wird das Momo

Impfstraßen in Konradsheim, St. Georgen
Windhag und St. Leonhard

Protestaktion „Fünf nach zwölf“ der Ärzte und des Pflegepersonals in den Kliniken und Pflegeeinrichtungen

Unter dem Motto: „So schützen wir uns!“ setzt die Statutarstadt Waidhofen ein klares Signal, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. In den vergangenen Tagen konnte ein umfassendes Impfangebot auf die Beine gestellt werden. Im Sinne von „die Impfung kommt zu den Menschen und nicht umgekehrt“ werden am kommenden Sonntag, 28. November, Impfstraßen in den vier Ortsteilen Konradsheim, Windhag, St. Georgen und St. Leonhard eingerichtet.
Konradsheim: haus.konradsheim, 8.00 – 9.30 Uhr
Windhag: Volksschule, 10.00 – 11.30 Uhr
St. Georgen: Volksschule, 13.00 – 14.30 Uhr
St. Leonhard: Volksschule, 15.00 – 16.30 Uhr
Die Impfmöglichkeiten im Schloss Rothschild werden ausgebaut. Die Impfstraße ist dort am 27. November sowie am 4., 11. und 18. Dezember, jeweils von 8.00 – 11.00 Uhr geöffnet. Zusätzlich macht auch der NÖ Impfbus am 7. Dezember von 10.00 – 13.00 Uhr in der Innenstadt am Freisingerberg vor dem dm-Markt Station.
„Unsere Devise lautet „Miteinander.Gemeinsam.Gegen Corona.“ und das setzen wir auch gemeinsam über aller Parteigrenzen hinweg um. Das Angebot ist sehr niederschwellig und es sind keine Voranmeldungen nötig“, so Bgm. Krammer, der in diesem Zusammenhang auch den beiden Apotheken der Stadt dankte, die für die PCR-Testmöglichkeiten hauptverantwortlich zeichnen.

Allgemeine Impfpflicht ab Februar

Die explodierenden Infektionszahlen ließen nun die Regierung doch zur schärfsten Waffe im Kampf gegen die Corona-Pandemie greifen und sie verhängte einen österreichweiten Lockdown, der seit Montag dieser Woche in Kraft ist. Wie bei den Lockdowns zuvor darf die Wohnung, das Eigenheim nur für den Weg zur Arbeit, zum Arzt oder zur Apotheke, zum Einkauf der Grundversorgung und zur persönlichen Erholung in der Natur verlassen werden. Erlaubt ist natürlich auch der Gang zur Impf- oder Teststraße. Diese Maßnahmen sind bis 12. Dezember festgesetzt worden. Für geimpfte Personen endet der Lockdown am Montag, 13. Dezember. Lediglich Oberösterreich fixierte jetzt schon einen längeren Lockdown bis 17. Dezember. Für ungeimpfte Personen ist der Lockdown unbefristet verordnet worden und hängt von der Entwicklung der Infektionszahlen ab.
Vorreiter ist Österreich innerhalb der Staatengemeinschaft der EU mit der Einführung einer allgemeinen Impfpflicht. Diese soll ab 1. Februar 2022 gelten und die rechtlichen Voraussetzungen werden jetzt im Rahmen eines parlamentarischen Prozesses geschaffen. Die Regierungsparteien, aber auch die SPÖ sprechen sich für so eine allgemeine Impfpflicht aus. Damit will man die Durchimpfungsrate deutlich erhöhen und die Pandemie endgültig in den Griff bekommen.

 

 

 


2020 © Der Ybbstaler Verlags GmbH powered bei UFD-Huber OG